Download Pharmacopolitics: Drug Regulation in the United States and by Arthur A. Daemmrich PDF

By Arthur A. Daemmrich

Advocates of speedy entry to medications and critics petrified of insufficient trying out either argue that globalization will supersede nationwide scientific practices and bring about the simple move of prescribed drugs worldwide. In Pharmacopolitics , Arthur Daemmrich demanding situations their assumptions by way of evaluating drug legislation, medical trials, and platforms for tracking adversarial reactions within the usa and Germany, international locations with equally complex platforms for scientific study, trying out, and sufferer care. Daemmrich proposes that divergent ''therapeutic cultures''--the interrelationships between governments, sufferers, the clinical occupation, and the pharmaceutical industry--underlie nationwide modifications and clarify adaptations in pharmaceutical markets and treatment.

Daemmrich includes the United States-Germany comparability from 1950 to the current via case reports of Terramycin (an antibiotic), thalidomide (a sedative), propranolol (a middle medication), interleukin-2 (a melanoma therapy), and indinavir (an AIDS drug). He issues to diverse political structures of ''the patient'' within the usa and Germany to explain very important changes in govt guidelines and within the distribution of strength between key social actors. Daemmrich advises that foreign regulatory harmonization and globalization in drugs needs to hold flexibility for social and political edition among nations, whilst they in achieving technical standardization.

Show description

Continue reading

Download Praktische Energiebedarfsforschung: Basis realistischer by Helmut Schaefer PDF

By Helmut Schaefer

(1) Zur Bewertung der Szenariotechnik vgl. u. a. Schneider/Bohnen, Systemanaly tische EnergiemodeUe as opposed to bedingte Energieverbrauchsprognosen, in: ZfE 1980, 10; Suding, Zur Notwendigkeit der Kernenergie - Der Alternativbericht des (jko-Instituts, in: ZfE 1980, seventy five (2) Fundstellen und Kritik bei Grawe, Energiesparen und Kernenergie - Alternati ven oder Elemente einer "gemischten" Energiepolitik? in: ZfE 1979, 238 (3) Krause, H. Bossel/MUller-ReiBmann, Energiewende - Wachstum und Wohlstand ohne Erdal und Uran, Frankfurt a. M. 1980 (4) Schmitz/VoB, Energiewende? - Analysen, Fragen und Anmerkungen zu dem vom (jko-Institut vorgelegten "Alternativ-Bericht," KFA-Bericht JUl-Spez. seventy three, April 1980 (5) Gemeinsame Stellungnahme von Prof. Dr. H. Schaefer und Prof. Dr. A. Birk hofer, in: Bericht der Enquete-Kommission "ZukUnftige Kernenergiepolitik des Deutschen Bundestags" vom 27. 6. 1980 (Bundestags-Drucksache 8/4341) (6) Vgl. die ErkUirung der VDEW zu einem offen short von Bundesforschungsmini ster Dr. Hauff vom August 1980 (u. a. wiedergegeben im Handelsblatt vom three. nine. 1980 Artikel "Die E-Wirtschaft widerspricht Hauff") (7) Vgl. VGH Baden-WUrttemberg BaWUVBI. 1973, 26 (8) Vgl. die Stellungnahme der VDEW in: Elektriziditswirtschaft 1980, 760 (9) Nachweise bei Grawe, Der Ausbau der Kraft-Warme-Kopplung in der baden wUrttembergischEm Industrie, in: Energiewirtschaftliche Tagesfragen 1979, 244; vgl. ferner Deparade, Chancen und Grenzen der industriellen Kraft-War me-Kopplung, in: Elektrizitatswirtschaft 1978, 437 (10) Vereinigung Industrielle Kraftwirtschaft, KWK-Potential der Industrie in der Bundesrepublik Deutschland, Essen 10. 10. 1979 (m. W. nicht veraffentlicht) (11) Vgl. meinen in Anm. nine genannten Aufsatz (12) VgI. dazu u. a.

Show description

Continue reading

Download ABB — Der tanzende Riese: Von der Fusion zum erfolgreichen by Kevin Barham, Claudia Heimer PDF

By Kevin Barham, Claudia Heimer

Kevin Barham und Claudia Heimer haben das erste Buch zum bewunderten strategischen Weg der ABB von der Fusion zum erfolgreichen worldwide participant geschrieben. Der Zusammenschluß der schwedischen ASEA und der schweizerischen BBC im Jahre 1987 battle der Ausgangspunkt dieser beeindruckenden Entwicklung. Es spricht für sich, dass heute kein anderes Unternehmen weltweit so häufig als beispielhafte Fallstudie für visionäres strategisches administration und intelligente dezentrale Unternehmenssteuerung verwendet wird wie ABB.
Das Buch zeichnet diesen erfolgreichen strategischen und organisatorischen Weg nach und beleuchtet auch die bedeutende Leadership-Rolle von Percy Barnevik und Göran Lindahl.
Heute fusionieren immer mehr Unternehmen. Wie die Probleme der HypoVereinsbank oder von Hoechst/Aventis zeigen, ist deren Erfolg höchst ungewiss. Neu entstehende Giganten können additionally von den Erfahrungen des Strategie- und Leadership-Vorbilds, des Fusions- und Global-Player-Vorbilds AseaBrownBoveri viel lernen.

Show description

Continue reading

Download Services Science: Fundamentals, Challenges and Future by Bernd Stauss PDF

By Bernd Stauss

The provider region has ruled complicated economies for years. in lots of nations, it debts for greater than 70% of gross family product, and nearly a similar percent of all staff paintings during this region. to mirror the industrial relevance of the provider region, companies technology has to be validated as an educational self-discipline. however the direction in pursuit of this objective is riddled with demanding situations, particularly within the fields of prone examine, service-oriented schooling and service-related collaborations. This ebook contains certain articles and brief statements on each one box, written by way of teachers and specialists. They clarify which demanding situations have to be met via examine and educational education within the companies group of the twenty first century. The contributions contained during this publication replicate the content material of displays and statements given on the first German prone technology Conference.

Show description

Continue reading

Download A Companion to Henslowe's Diary by Neil Carson PDF

By Neil Carson

Henslowe's 'diary' is a special resource of data in regards to the day by day operating of the Elizabethan repertory theatre. Philip Henslowe, a theatrical entrepreneur, stored files of his monetary dealings with London businesses and actors from 1592-1604. The diary itself is tough to decipher. Neil Carson's research relies on a way more thorough correlation of Henslowe's entries than has been tried earlier than, breaking down into transparent tabular shape the most goods of source of revenue and expenditure and drawing conclusions concerning the administration strategies of the corporations, the pro relationships of actors and playwrights and the ways that performs have been written, rehearsed and programmed. prior hypothesis has disregarded Henslowe himself as ignorant, disorderly and greedy. Carson exhibits him to were a benign and effective businessman whose keep watch over over the actors' expert actions was once less wide than has usually been intended.

Show description

Continue reading

Download Technische Informatik 1: Grundlagen der digitalen Elektronik by Univ.-Prof. Dr. Wolfram Schiffmann, Dipl.-Phys. Robert PDF

By Univ.-Prof. Dr. Wolfram Schiffmann, Dipl.-Phys. Robert Schmitz (auth.)

Die beiden Bände Technische Informatik bieten einen verständlichen Einstieg in dieses wichtige Teilgebiet der Informatik. Band 1 Grundlagen der digitalen Elektronik führt in die für die Elektronik wichtigen Gesetze der Physik und der Elektrotechnik ein. Sodann werden Halbleiterbauelemente und darauf aufbauend Verknüpfungsglieder, Schaltnetze, Speicherglieder, Schaltwerke und integrierte Schaltungen behandelt.

In der Neuauflage ist der Abschnitt Vom Addierer zum Prozessor im Kapitel Schaltwerke neu konzipiert worden. Die Schaltungen in diesem Abschnitt können mit dem kostenlos verfügbaren HADES–Entwurfssystem (Hamburg layout procedure) simuliert werden.

Beispielentwürfe sind unter der Webadresse zu den Lehrbüchern Technische Informatik: www.technische-informatik-online.de zu finden. In diesen Simulationen werden Eigenschaften und Fähigkeiten der realer Digitalschaltungen nachgebildet.

Show description

Continue reading

Download Produktionscontrolling mit SAP®-Systemen: Effizientes by Jürgen Bauer PDF

By Jürgen Bauer

Das Buch behandelt ein schlankes Produktionscontrolling und -management auf der Basis von ECC® 6.0, der zentralen ERP-Komponente von SAP®. Am durchgängigen Fallbeispiel eines komplexen Fertigungssystems wird zunächst die strategische Ausrichtung der Produktionslogistik behandelt. In zahlreichen Screenshots werden die Anwendungen des SAP® ERP ausführlich dargestellt und Praxisfragen diskutiert. Eine maschinenbauspezifische Plankostenrechnung mit Kostenplanung und Produktkalkulation mit SAP® CO® liefert  dem  Produktionsmanager und Kostencontroller ein praktikables administration Accounting. Analysen auf foundation des Logistik-Informations-Systems (LIS®) bilden ein leistungsfähiges Kennzahlensystem für Produktion und Logistik. Der SAP®-Key consumer erhält Hinweise zum Customizing in Termin- und Kapazitätsplanung sowie Produktkalkulation. Die vierte Auflage wurde für SAP® ECC 6.0 aktualisiert. Neu hinzu kommen das  operating Capital administration, die Prozesskostenrechnung mit SAP CO® und die Arbeitsplanung bei Verfahrensoptimierung.

Show description

Continue reading