Download Ortsfeste Dieselmotoren und Schiffsdieselmotoren by Dipl.-Ing. F. Mayr (auth.) PDF

By Dipl.-Ing. F. Mayr (auth.)

Show description

Read or Download Ortsfeste Dieselmotoren und Schiffsdieselmotoren PDF

Similar german_4 books

Elektronik: Ein Grundlagenlehrbuch für Analogtechnik, Digitaltechnik und Leistungselektronik

Das vorliegende Lehr- und Arbeitsbuch bietet die Grundlagen der Elektronik als kurz gefasste Einf? hrung in ein gro? es Fachgebiet an und zielt auf ein gr? ndliches Schaltungsverst? ndnis, eine klare Fachsprache sowie ein anwendungsbereites mathematisches R? stzeug ab, um auch Schaltungsvarianten oder Anpassungen an andere Betriebsbedingungen eigenst?

Optimierung und ökonomische Analyse

Gegenstand des Buches sind die Darstellung, Herleitung und Erläuterung sowohl statischer als auch dynamischer Optimierungsmethoden, die zur Behandlung ökonomischer Modelle benötigt werden. Dabei wird ein großes Gewicht auf das Zusammenspiel zwischen ökonomischer Interpretation auf der einen und mathematischer Argumentation auf der anderen Seite gelegt.

Extra info for Ortsfeste Dieselmotoren und Schiffsdieselmotoren

Example text

Der erste von RUDOLF DIESEL entworfene Viertaktmotor wies die Kreuzkopfbauart auf. VerhaltnismaBig bald wurde aber die Kreuzkopfbauart fiir kleine und mittlere Motoren verlassen und nur fUr groBe langsamlaufende Motoren beibehalten. Der Entwicklungsweg des GroB-Dieselmotors fiihrte voriibergehend auch zur Konstruktion von doppeltwirkenden Viertaktmotoren. Die MAN baute in Anlehnung an Dampf- und Gasmaschinen in den Jahren 1910 bis 1914 liegende doppeltwirkende Viertaktmotoren. Die Firma Burmeister & Wain baute ungefahr in den Jahren 1925 bis 1930 stehende doppeltwirkende Viertaktmotoren fUr Schiffsantrieb.

Sptilung nach SCHNURLE -, die zwar Umlenksptilungen, aber weder reine Quer- noch reine Umkehrsptilungen sind. Die Nennung dieser Sptilverfahren erhebt keinen Anspruch auf Vollstandigkeit. Gerade auf diesem Gebiet ist sehr viel geforscht und erprobt worden und wird noch gearbeitet. Der Konstrukteur muB sich hier auf die Arbeiten des Versuchsingenieurs sttitzen. Genauere Angaben tiber die Sptilverfahren und die Berechnung der Schlitze bringt Band 4. 3. Spiller Wahrend ftir groBe Zweitaktmotoren die Verdichtung der Sptilluft durch fremdangetriebene Geblase, durch angebaute Sptilpumpen, durch die Kolbenunterseite, durch Turbogeblaseoder Kapselgeblase erfolgt, zu denen noch zusatzliche Abgasturbogeblase treten konnen, werden bis zum Augenblick flir kreuzkopflose Zweitaktmotoren fast nur Wahl der Zylinderzahl und Zylinderanordnung 31 KapselgebUise oder Turbogeblase verwendet.

Urn die GuBschwierigkeiten zu verringern, erscheint es beim Zweitaktmotor unter allen Umstanden geraten, eingesetzte Laufbuchsen zu verwenden. Der KraftfluB in dem durch die Schlitzreihen geschwachten Gehause bedingt sorgfaltige konstruktive Durchbildung. Gerade bei der durch Schlitze bedingten Unterbrechung des Kraftlinienflusses kann die Zugankerbauart mit besonderem Vorteil angewendet werden. Der Zylinderdeckel hangt in seiner Gestaltung vollkommen von dem gewahlten Spiilverfahren abo Bei Umlenkspiilung ist einfachste Formgebung maglich, da der Deckel auBer dem Einspritzventil hOchstens noch das AnlaBventil und Sicherheitsventil aufzunehmen hat.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 27 votes