Download Horizonte: Die RWTH Aachen auf dem Weg ins 21. Jahrhundert by Prof. Dr. Roland Walter (auth.), Prof. Dr. Roland Walter, PDF

By Prof. Dr. Roland Walter (auth.), Prof. Dr. Roland Walter, Prof. Dr. Burkhard Rauhut (eds.)

Roland Walter und Burkhard Rauhut Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, im Jahre 1870 als polytechnische Schule gegründet, erlebt bereits zum zwei­ ten Mal den Übergang von einem Jahrhundert in das nächste - die­ ses Mal sogar als Jahrtausendwechsel. Für die Hochschule ist dies ein Anlaß zur Reflexion über die zukünftige Entwicklung - wenn auch von dem eher zufälligen Datum selbst, das lediglich aufgrund des Zahlsystems herausragt, ursächlich keine Veränderungen ausgehen werden. Bleibt additionally im 21. Jahrhundert alles beim alten? Wohl kaum, denn die stürmische Entwicklung, die Wissenschaft und Technik im aus­ gehenden Jahrhundert kennzeichnen, wird nicht nachlassen. was once vor kurzem noch undenkbar erschien ist heute gang und gäbe, und so scheint aus heutiger Sicht die nahe und fernere Zukunft eine schier unendliche Fülle neuer technischer Möglichkeiten bereitzu­ halten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der RWTH Aachen sind darum gefordert, das Erstrebenswerte mit dem Mach­ baren abzustimmen. Alle Beiträge in diesem Buch orientieren sich an dieser Perspektive, wenngleich sie auch nicht immer direkt ange­ sprochen wird. Das vorliegende Buch ist deshalb kein wissenschaftliches Werk im engeren Sinne. Alle Autoren haben sich bemüht, ihre Texte allge­ meinverständlich zu verfassen. Jedermann soll von der Wissenschaft - authentisch - erfahren können, mit welchen wissenschaftlichen, technischen und damit einhergehend auch gesellschaftlichen Ent­ wicklungen im kommenden Jahrhundert zu rechnen ist.

Show description

Read or Download Horizonte: Die RWTH Aachen auf dem Weg ins 21. Jahrhundert PDF

Similar german_4 books

Elektronik: Ein Grundlagenlehrbuch für Analogtechnik, Digitaltechnik und Leistungselektronik

Das vorliegende Lehr- und Arbeitsbuch bietet die Grundlagen der Elektronik als kurz gefasste Einf? hrung in ein gro? es Fachgebiet an und zielt auf ein gr? ndliches Schaltungsverst? ndnis, eine klare Fachsprache sowie ein anwendungsbereites mathematisches R? stzeug ab, um auch Schaltungsvarianten oder Anpassungen an andere Betriebsbedingungen eigenst?

Optimierung und ökonomische Analyse

Gegenstand des Buches sind die Darstellung, Herleitung und Erläuterung sowohl statischer als auch dynamischer Optimierungsmethoden, die zur Behandlung ökonomischer Modelle benötigt werden. Dabei wird ein großes Gewicht auf das Zusammenspiel zwischen ökonomischer Interpretation auf der einen und mathematischer Argumentation auf der anderen Seite gelegt.

Additional resources for Horizonte: Die RWTH Aachen auf dem Weg ins 21. Jahrhundert

Sample text

Lösung des Ausgangssystems immer noch genügt. Durch derartige geschickte Manipulation kann man es insbesondere so einrichten, daß die neue Gleichung nur noch eine der zwei Unbekannten etwa u2 enthält. Man hat also eine Unbekannte eliminiert; u2 ist aber nun als einzig verbleibende Unbekannte in einer Gleichung leicht zu berechnen. Setzt man diesen Wert für U2 dann in eine der Ausgangsgleichungen ein, bleibt als letzte Unbekannte nur U 1 übrig, die nun wiederum leicht zu bestimmen ist. Kurz gesagt, man kann eine festgelegte Sequenz von elementaren Rechenbefehlen zusammenstellen, nach der ein Computer die Lösung des Gleichungssystems bestimmen kann, wenn immer man ihm als Input die Koeffizienten des Gleichungssystems a, b, c, d, e und f eingibt.

Müller: Multiresolution schemes for conservation laws, IGPM Report, 159, RWTH Aachen, April 1998, erscheint in: Numerische Mathematik. Technischwissenschaftliches Hochleistungsrechnen Herausforderungen komplexer Systeme an die Computersimulation Es ist jetzt etwas mehr als 50 Jahre her, daß der amerikanische Mathematiker John von Neumann - gemeinsam mit seinem Kollegen Herman H. Goldstine - sein Manifest über die Notwendigkeit der Entwicklung und die Entwurfsprinzipien des Digitalrechners verfaßte [1].

Absolventenquoten. Fachstudienzeiten tionssystem steht der Hochschulleitung, den Fakultäten und den einzelnen Fächern ein Steuerungs instrument zur Verfügung, das die an der RWTH gewollte subsidiär-dezentral orientierte Entscheidungsfindung auf allen Ebenen wirkungsvoll unterstützen kann. Die RWTH Aachen verfolgt ihre Ziele in Forschung und Lehre gemeinsam mit vielen anderen großen europäischen und außereuropäischen Technischen Universitäten und Hochschulen. In der Forschung kooperiert sie mit den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Industrie und mit zahlreichen nicht-universitären Forschungseinrichtungen in der ganzen Welt.

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 19 votes