Download Handbuch Komparatistik: Theorien, Arbeitsfelder, by Rüdiger Zymner, Achim Hölter PDF

By Rüdiger Zymner, Achim Hölter

Wegweiser für literaturwissenschaftliche Grenzüberschreitungen. Womit beschäftigt sich die Komparatistik? Welches sind die Gegenstände und Themen? was once kennzeichnet die Klassiker wie Erich Auerbachs Mimesis oder E. R. Curtius Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter ? Erstmals führt ein Handbuch alle Aspekte der Komparatistik systematisch zusammen: Geschichte, Gründungstexte und Klassiker, Arbeitsfelder und methodische Ausrichtungen unentbehrlich für das vergleichende literaturwissenschaftliche Arbeiten.

Show description

Read Online or Download Handbuch Komparatistik: Theorien, Arbeitsfelder, Wissenspraxis PDF

Similar foreign language fiction books

Die Ungehorsame (Historischer Roman)

Ein großer historischer Roman aus der Zeit des Freiherrn KniggeBonn, 1842. Als die unscheinbare Leonie Gutermann und Landvermesser Hendryk Mansel sich das Jawort geben, bebt die Erde. Niemand magazine an ein Omen glauben, doch in der Zweckehe kündigen sich schon bald Turbulenzen an. Beide hüten Geheimnisse voreinander, doch die Fassade bekommt erste Risse.

Schwärzer als der Tod (Thriller)

Das Böse lauert vor der eigenen Haustür …Drei Kinder finden beim Spielen eine halb verscharrte Leiche. Mehr noch als der grausige Fund erschüttert Anne Navarre, ihre Lehrerin, die Tatsache, dass ihre drei Schützlinge den unschuldigen Glauben an eine heile Welt verlieren mussten. Noch ahnt sie nicht, dass die Tote im Wald für die ganze Dorfgemeinschaft das Ende der Unschuld bedeutet, denn es bleibt nicht bei einem Opfer.

Tempête rouge

"Si Octobre Rouge est le foremost livre de Clancy", a écrit Jack Higgins, "alors nous ferions bien d'être tous très attentifs, motor vehicle Dieu seul sait remark seront le deuxième et le troisième ! " Tempête Rouge est le moment roman de Tom Clancy et il est en tous issues plus audacieux, plus grand, plus passionnant et plus spectaculaire.

Der Knochenmann

Like New! !!

Additional resources for Handbuch Komparatistik: Theorien, Arbeitsfelder, Wissenspraxis

Sample text

Jh. dann u. a. über Johann Elias Schlegels Vergleichung Shakespears und Andreas Gryphs (W G 5) im frühen 18. Jh. mindestens bis zum Wirken von August Wilhelm und Friedrich Schlegel weiterverfolgt werden, etwa bis zu August Wilhelm Schlegels Dramatische Kunst und Litteratur (1809– 3. Räumlich-sprachliche Ausrichtungen 11) oder Friedrich Schlegels Geschichte der alten und neuen Litteratur (1815). Mit der Romantik ist die Phase der Früh-Komparatistik erreicht, die bisher am besten erforscht ist. Neben den Brüdern Schlegel sind hier die Arbeiten von Ludwig Tieck (Hölter 2001) sowie des wenig bekannten Friedrich Wilhelm Valentin Schmidt (1787–1831) hervorzuheben.

Aus der Retrospektive erscheint Posnetts Studie in mancher Hinsicht fortschrittlich (vgl. Damrosch 2006), denn ihr Verfasser betonte u. a. die Bedeutung kultureller und sozialer Kontexte bei der vergleichenden Beschäftigung mit Literaturen und interessierte sich insbesondere für Bezüge zwischen literaturgeschichtlichen und sozialgeschichtlichen Entwicklungen (W D 11; W D 21). Posnett zeigt damit aber zugleich, dass die Entstehung der Komparatistik auch im Kontext der intensiver werdenden Diskurse über nationale Charakteristika im ausgehenden 19.

Aus der Retrospektive erscheint Posnetts Studie in mancher Hinsicht fortschrittlich (vgl. Damrosch 2006), denn ihr Verfasser betonte u. a. die Bedeutung kultureller und sozialer Kontexte bei der vergleichenden Beschäftigung mit Literaturen und interessierte sich insbesondere für Bezüge zwischen literaturgeschichtlichen und sozialgeschichtlichen Entwicklungen (W D 11; W D 21). Posnett zeigt damit aber zugleich, dass die Entstehung der Komparatistik auch im Kontext der intensiver werdenden Diskurse über nationale Charakteristika im ausgehenden 19.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 3 votes