Download Handbuch der chemischen Untersuchung der Textilfaserstoffe: by Dr. phil. Herbert M. Ulrich (auth.) PDF

By Dr. phil. Herbert M. Ulrich (auth.)

Show description

Read Online or Download Handbuch der chemischen Untersuchung der Textilfaserstoffe: Dritter Band Untersuchung der Faserfremdkörper, der chemisch veränderten Faserstoffe und der damit verbundenen Veredlungseffekte I PDF

Best german_4 books

Elektronik: Ein Grundlagenlehrbuch für Analogtechnik, Digitaltechnik und Leistungselektronik

Das vorliegende Lehr- und Arbeitsbuch bietet die Grundlagen der Elektronik als kurz gefasste Einf? hrung in ein gro? es Fachgebiet an und zielt auf ein gr? ndliches Schaltungsverst? ndnis, eine klare Fachsprache sowie ein anwendungsbereites mathematisches R? stzeug ab, um auch Schaltungsvarianten oder Anpassungen an andere Betriebsbedingungen eigenst?

Optimierung und ökonomische Analyse

Gegenstand des Buches sind die Darstellung, Herleitung und Erläuterung sowohl statischer als auch dynamischer Optimierungsmethoden, die zur Behandlung ökonomischer Modelle benötigt werden. Dabei wird ein großes Gewicht auf das Zusammenspiel zwischen ökonomischer Interpretation auf der einen und mathematischer Argumentation auf der anderen Seite gelegt.

Additional resources for Handbuch der chemischen Untersuchung der Textilfaserstoffe: Dritter Band Untersuchung der Faserfremdkörper, der chemisch veränderten Faserstoffe und der damit verbundenen Veredlungseffekte I

Example text

4. Deutsche Arbeitsmethoden und Normen . . . . . a) Untersuchung eines flammfest ausgeriisteten Gewebes mit indirekter Flamme nach Mecheels . . Prinzip . . . . . . . . . . . . Durchfiihrung . . . . . . . . . . Auswertung . . . . . . . . . . . 906: Brennversuch an schwerentflammbar ausgeriisteten dichten Textilien mit senkrecht aufgespannten Proben . . . . . . . . 906 . 907: Brennversuch an schwerentflammbar ausgeriisteten offenen Textilien mit waagerecht aufgespannten Proben .

731 Wasserundurchlassig und gleichzeitig luftundurchlassig ausgerustete Schwergewebe (Bemerkungen hierzu) . . . . . . 731 C. Hydrophobierung in Verbindung mit wasserigen Schmutz sowie 01 und Fett abweisender Ausrustung . . . . . . . . . . 732 D. Beschichtete und kaschierte Textilien. Tragerlose Folien. Wasserdruckbestandige und eventuelle luft(gas)undurchliissige Ausriistung 732 1. Begriffsbestimmungen . . . . . . . . . 732 1. Beschichtete Textilien (ein- oder doppelseitig) .

4. Salpetersaure in der Einschmelz· rohre . . . . . . . . . . . . . 5. Untersuchung auf Kunststoffe . . . . . . . haltigen Flamm· festausrustungen . . . . . . . . . . 6. Wertes (Wasserauszug) . . . . Methoden des Federal Standard Stock Catalog CCC·T·191b . 7. Quantitative Bestimmung der Borsanre auf Textilien (nach Trotman). . . . . . . . . . . . 8. Analysengang nach Giles und Waters. . . . . . B. Physikalischc Methoden (oft in Verbindung mit chemischen Manipula· tionen) .

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 25 votes