Download Gottesopfer. Thriller by Tanja Pleva PDF

By Tanja Pleva

1. Buch mit Sam O´Connor
Ein Priester, eine zauberhafte junge Frau und ein Serienkiller, der keine Gnade kennt. Die Jagd beginnt...

Auf dem Campo dei Fiori in Rom wird eine junge Frau verbrannt wie eine Hexe. Die Tat eines Besessenen? Er schlägt wieder zu, und auch dieser Mord trägt dieselbe Handschrift. Der Täter scheint im Bann eines religiösen Wahns zu stehen. Doch seine Identität bleibt lange im Dunkeln – so lange, bis es für sein nächstes Opfer quickly zu spät ist....

Show description

Read or Download Gottesopfer. Thriller PDF

Similar foreign language fiction books

Die Ungehorsame (Historischer Roman)

Ein großer historischer Roman aus der Zeit des Freiherrn KniggeBonn, 1842. Als die unscheinbare Leonie Gutermann und Landvermesser Hendryk Mansel sich das Jawort geben, bebt die Erde. Niemand magazine an ein Omen glauben, doch in der Zweckehe kündigen sich schon bald Turbulenzen an. Beide hüten Geheimnisse voreinander, doch die Fassade bekommt erste Risse.

Schwärzer als der Tod (Thriller)

Das Böse lauert vor der eigenen Haustür …Drei Kinder finden beim Spielen eine halb verscharrte Leiche. Mehr noch als der grausige Fund erschüttert Anne Navarre, ihre Lehrerin, die Tatsache, dass ihre drei Schützlinge den unschuldigen Glauben an eine heile Welt verlieren mussten. Noch ahnt sie nicht, dass die Tote im Wald für die ganze Dorfgemeinschaft das Ende der Unschuld bedeutet, denn es bleibt nicht bei einem Opfer.

Tempête rouge

"Si Octobre Rouge est le most advantageous livre de Clancy", a écrit Jack Higgins, "alors nous ferions bien d'être tous très attentifs, vehicle Dieu seul sait remark seront le deuxième et le troisième ! " Tempête Rouge est le moment roman de Tom Clancy et il est en tous issues plus audacieux, plus grand, plus passionnant et plus spectaculaire.

Der Knochenmann

Like New! !!

Additional info for Gottesopfer. Thriller

Example text

Danke, es ist schön, so treue Gottesdienstbesucher zu haben, aber ich muss jetzt leider die Kirche schließen und …« �Sagen Sie, Pater, ich würde gerne mal beichten. «, fragte Leila. Mit dem Blick folgte Pater Dominik ihrem Finger zu dem Beichtstuhl in einer Nische und nickte. �Ein andermal gerne«, sagte er und konnte sich lebhaft vorstellen, was die junge Dame ihm zu beichten hatte. Er nahm es mit Humor und ging langsam, aber bestimmt Richtung Ausgang. Die beiden folgten ihm. �Ist es nicht ziemlich einsam, Pfarrer zu sein?

Sie erwiderte sein Lächeln nicht, sondern sagte nur kühl: »Mein Wagen parkt draußen. « Eine halbe Stunde später fuhren sie mit dem kleinen Fiat Panda mitten auf die Piazza di Campo dei Fiori. Die Gegend konnte man nicht gerade als vornehm bezeichnen. Die alten Häuser, von denen der Putz abblätterte, standen wie eine Schutzmauer um den Platz. Oben schienen sie bewohnt zu sein, zumindest deuteten ein paar voll behangene Wäscheleinen auf den Balkonen darauf hin. Unten waren ein paar Bars und Pizzerien, die um diese Uhrzeit jedoch geschlossen waren.

Den Namen, den er in der Akte gelesen hatte. �Warum ziehst du dir nicht etwas an? « Gina Geiger war hinter den Stuhl ihres Mannes getreten und half ihm auf. Geiger erhob sich mürrisch und verließ schlurfend die Küche. « Sam ließ es jetzt darauf ankommen. Die Frau sah ihn traurig an, dann sagte sie leise: »Ja. Ich habe noch heute ein schlechtes Gewissen. Sie war meine beste Freundin. « �Irene war etwas Besonderes. « Geiger stand wieder in der Tür, immer noch in seinem Morgenmantel. Er hatte gelauscht.

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 41 votes