Download Föderierte Datenbanksysteme: Konzepte der Datenintegration by Stefan Conrad PDF

By Stefan Conrad

Die Integration bestehender, heterogener und unabhängig voneinander entstandener Datenbestände hat für die Praxis existentielle Bedeutung gewonnen. Föderierte Datenbanksysteme bieten Lösungen für diese Integration. Neben dem einheitlichen Zugriff auf die heterogenen Datenbestände, der auch neue, systemübergreifende Anwendungen erlaubt, steht vor allem die Erhaltung der Autonomie der bestehenden Systeme im Vordergrund. Diese gewährleistet, daß existierende Anwendungsprogramme uneingeschränkt weiterverwendet werden können.
In diesem Buch werden zunächst typische Anwendungsszenarien und Referenzarchitekturen für föderierte Datenbanksysteme vorgestellt. Probleme und Konzepte der Schemaintegration, der Integritätssicherung und Transaktionsverwaltung in föderierten Systemen werden ausführlich diskutiert. Ferner werden unter anderem die Anfragebearbeitung und die technische Realisierung sowie ausgewählte aktuelle Systementwicklungen behandelt.
Diese erste systematische und umfassende Darstellung des hochaktuellen Gebietes ist als info und Anleitung für die Praxis ebenso geeignet wie als Lehrbuch.

Show description

Read Online or Download Föderierte Datenbanksysteme: Konzepte der Datenintegration PDF

Best german_4 books

Elektronik: Ein Grundlagenlehrbuch für Analogtechnik, Digitaltechnik und Leistungselektronik

Das vorliegende Lehr- und Arbeitsbuch bietet die Grundlagen der Elektronik als kurz gefasste Einf? hrung in ein gro? es Fachgebiet an und zielt auf ein gr? ndliches Schaltungsverst? ndnis, eine klare Fachsprache sowie ein anwendungsbereites mathematisches R? stzeug ab, um auch Schaltungsvarianten oder Anpassungen an andere Betriebsbedingungen eigenst?

Optimierung und ökonomische Analyse

Gegenstand des Buches sind die Darstellung, Herleitung und Erläuterung sowohl statischer als auch dynamischer Optimierungsmethoden, die zur Behandlung ökonomischer Modelle benötigt werden. Dabei wird ein großes Gewicht auf das Zusammenspiel zwischen ökonomischer Interpretation auf der einen und mathematischer Argumentation auf der anderen Seite gelegt.

Additional info for Föderierte Datenbanksysteme: Konzepte der Datenintegration

Example text

Anwendungsprogramme. Hierzu wird für jeden Benutzer oder für jede Benutzergruppe ein eigenes externes Schema angelegt, das eine geeignete Beschreibung der Daten enthält, die der Benutzer oder die Benutzergruppe benötigt und auf die er zugreifen darf. Für spezielle Benutzer oder Anwendungen kann es erforderlich sein, die Daten in einer anderen Form darzustellen, als es im konzeptionellen Schema geschieht. Damit ist ein externes Schema im allgemeinen nicht nur eine eingeschränkte Sicht auf das konzeptionelle Schema, sondern kann auch eine Umstrukturierung der Daten beschreiben.

Als Datenmanipulationssprachen (und das schließt Anfragen mit ein) wurden imperative Programmiersprachen mit einer entsprechenden Einbindung der Datenbankstrukturen verwendet. Damit war ein navigierender Zugriff auf die Daten durch Anwendungsprogramme möglich. In den 70er und 80er Jahren wurden dann die ersten relationalen Datenbanksysteme entwickelt. Da das relationale Datenmodell sich in seinen Strukturierungskonzepten wesentlich von bestehenden kommerziellen Programmiersprachen unterscheidet, benötigt es eigene Datendefinitions- und Datenmanipulationssprachen, die einen überwiegend deklarativen Charakter haben.

In [BCD+96] steht zwar der Einsatz föderierter Datenbanksystem nicht im Vordergrund, die dort beschriebene Bestandsaufnahme und Analyse von Informationssystemen in der öffentlichen Verwaltung zeigt deutlich das Potential für eine Föderierung der bestehenden Systeme auf. Diese Analyse läßt sich auch auf andere Verwaltungsbereiche übertragen. Ein anderes Einsatzfeld für föderierte Datenbanksysteme oder zumindestens für eine Reihe von Konzepten föderierter Datenbanksysteme können Tourismus-Informationssysteme werden.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 17 votes