Download Euripides Hekabe: Edition und Kommentar (Texte und by Kjeld Matthiessen PDF

By Kjeld Matthiessen

In medieval Byzantium Hecabe was once Euripides?? most well-liked tragedy, in order that it truly is this play for which we now have the main manuscripts. even though which means the construction of a serious variation to fulfill glossy standards is especially tricky, such an variation can now be provided. It contains a revised textual content, a suite of testimonials, an intensive textual feedback, a prose translation, an advent that will pay specific recognition to the historical past of the transmission and the reception of the textual content, a longer observation and metrical analyses of the lyrical passages.

Show description

Read Online or Download Euripides Hekabe: Edition und Kommentar (Texte und Kommentare) PDF

Similar dramas & plays books

A Companion to the Works of Friedrich Schiller (Studies in German Literature Linguistics and Culture)

Friedrich Schiller isn't basically one in all Germany's leading poets. he's additionally one of many significant German individuals to global literature. In Germany, Schiller celebrations and commemorations nonetheless play a task within the formation of public opinion, and the timeless phrases he gave to characters resembling Marquis Posa in Don Carlos and Wilhelm inform within the eponymous drama proceed to underscore the necessity for human freedom.

Drama and the Sacraments in Sixteenth-Century England: Indelible Characters (Early Modern Literature in History)

Drama and the Sacraments in Sixteenth-Century England is the 1st book-length learn of the connection among early glossy drama and sacramental ritual and theology. The e-book examines various dramatic varieties, together with morality performs, Tudor interludes and the Elizabethan expert level. providing new insights into the spiritual practices on which early sleek subjectivity is based, David Coleman either uncovers ignored texts and records, and provides radical new methods of analyzing canonical Renaissance performs.

Peter Weiss und die Deutschen: Die Entstehung einer politischen Ästhetik wider der Verdrängung

Am Anfang dieses Buches stand ein Erstaunen: In der "Asthetik des Widerstands" fand ich viele Fragen authentischer, vielleicht sogar "objektiver" beantwortet als in der Wissenschaft, die sieh der Umwege der Theoriebildung und der Miihen der Tatsachensieherung glaubt riihmen zu miissen. Der aus dieser Konstellation ent standene Essay, hier das SchluBkapitel, eignet sich zur Einfiihrnng nieht weniger als die Einleitung, die bereits wieder nach einem disziplinaren Ort ffir eine inteIlek tuelle Emotion suchL Die Ausfiihrung der dazwischen liegenden Kapitel, die ihren Schwerpunkt in den weniger bekannten Nachkriegsschriften von Peter Weiss ha ben, gestaltete sieh zu gleichen Stiicken als eine archaologische Entdeckungsreise und als eine riskante Grenziiberschreitung.

A History of the Jana Natya Manch: Plays for the People

A background of the Jana Natya Manch chronicles the delivery and progress of the Jana Natya Manch (Janam), a Delhi-based radical theater team which has been lively in view that 1973. starting within the early Seventies, whilst a bunch of younger scholars in Delhi sought to proceed the legacy of the Indian Peoples' Theatre organization, the e-book takes an in depth yet serious examine a few of the stages within the 4 many years of the theatre collective.

Additional info for Euripides Hekabe: Edition und Kommentar (Texte und Kommentare)

Example text

Da ihr Herr Agamemnon sich nicht in der Lage sieht, zu handeln, und da es kein Gericht gibt, das sie anrufen kann, darf sie die Rache in die eigene Hand nehmen. Wäre sie ein Mann, hätte sie sogar die Pflicht zur Rache. 52 Dass eine Frau die Rache übernimmt, macht ihr Handeln für das männliche Publikum zwar problematisch und beunruhigend, aber gewiss nicht verwerflich. Das Publikum mag ihr Handeln mit einer Mischung aus Bewunderung und Grauen beobachtet haben, ähnlich wie bei anderen euripideischen Frauengestalten von Medea bis hin zur Kreusa des Ion.

Um so stärker ist dann der Kontrast, der zu ihrem übrigen Verhalten entsteht, wenn sie ihre furchtbaren Rachetaten begeht. In ganz ähnlicher Weise erreicht auch Medea ihre Ziele, weil sie gerade nicht als Barbarin auftritt, sondern durch rationale Argumentation und freundliches Verhalten die Menschen für sich zu gewinnen weiß. Auch dort ist dann der Schock groß, als sie mit ihrem Plan Ernst macht und ihre Kinder tötet. Aber während Medea, die nach ihrer Tat in ihrem Wagen über die Erde erhoben ist, von dieser neuen Ebene aus ihre erbitterte Auseinandersetzung mit Iason weiterführt, kehrt Hekabe im Redestreit mit Polymestor zu einer zwar engagiert, aber weithin sachlich und auf jeden Fall auf gleicher Ebene geführten rationalen Debatte zurück, in der es letztlich um eine Entscheidung über _____________ 68 Tro.

74 Das ist richtig, man muss dabei allerdings den Unterschied zwischen den zwei unmittelbar handlungsbezogenen Liedern V. 98–152 und 1024–34 und den drei Stasima beachten. Das anapästische ‚Einzugslied‘ (98–152) hat zum Teil die Funktion eines Botenberichts, der die Polyxene-Handlung eröffnet, und das kurze Chorikon, das an der Stelle eines vierten Stasimon steht (1024–34), stimmt auf die alsbald hinterszenisch erfolgende Rachetat ein. Die drei Stasima dagegen haben keinen unmittelbaren Bezug auf die Handlung, und zwar weder auf die beiden Teilhandlungen noch auf das Schicksal der Hauptgestalt Hekabe.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 11 votes