Download Die große orthopädische Rückenschule: Theorie, Praxis, by Dietmar Wottke PDF

By Dietmar Wottke

Neben der individuellen Therapie werden Patienten mit Rückenschmerzen in Rückenschulgruppen allgemeine Inhalte (anatomische fundamentals, Alltagsverhalten und leicht durchführbare Übungen zur Mobilisation, Kräftigung und Entspannung) vermittelt. Um solche Gruppen professionell leiten zu können, muss der Therapeut sein Fachwissen mit Hilfe von Fortbildungen vertiefen. "Die große orthopädische Rückenschule" bietet ihm alle dazu nötigen Informationen.

- Leicht verständlich vermittelt der Autor Anatomie, Physiologie und Biomechanik der Wirbelsäule.

- Der hervorragende Praxisteil bietet dem Therapeuten eine große Vielfalt an Übungen, die er für die abwechslungsreiche Gestaltung der Stunden einsetzen kann.

- Im umfassenden Didaktikteil bespricht der Autor u.a. lernpsychologische Grundlagen, Fragen zum strukturellen Aufbau von Unterrichtseinheiten und gibt Hilfen für die Durchführung kompletter Kurse.

Aufgrund der ausgezeichneten Didaktik und der Ausführlichkeit ist das Buch nicht nur

- idealer Kursbegleiter für Fortbildungen, sondern auch

- kompetentes Lehrbuch für angehende Physiotherapeuten.

Show description

Read Online or Download Die große orthopädische Rückenschule: Theorie, Praxis, Didaktik PDF

Similar physical therapy books

Orthopaedics at a Glance: A Handbook of Disorders, Tests, and Rehabilitation Strategies

Orthopaedics at a look is a concise and effortless guide designed to supply descriptions and checks of varied orthopaedic problems and their administration. ideal for the scholar or working towards clinician, this worthwhile guide comprises such a lot orthopaedic diagnoses pertinent to the actual therapist.

Enabling Relationships in Health and Social Care. A Guide for Therapists

This e-book explores the availability and perform help and refers back to the procedures of permitting relationships among members: pros and consumers. It additionally invokes the ability of relationships to empower and build switch. assurance of the problems surrounding using counseling talents presents the reader with wisdom of the procedures and rules help.

Quick Reference Dictionary for Physical Therapy

Quickly Reference Dictionary for actual remedy has been revised and up-to-date right into a moment variation to incorporate the newest details within the box of actual treatment. This reference publication, designed in particular for the actual treatment pupil and practitioner, presents many phrases, thoughts, and stipulations necessary to the sector.

FBL Klein-Vogelbach Functional Kinetics: Ballübungen: Instruktion und Analyse

Dieses Buch zeigt Physiotherapeuten und ihren Patienten 21 Ballübungen aus der Funktionellen Bewegungslehre. Als bekannter Teil des FBL-Konzepts können diese sowohl in der Prävention als auch in der Therapie eingesetzt werden. Die erfahrenen Autoren erläutern die Mobilisation und Stabilisation der einzelnen Körperabschnitte mit Lernziel, Lernweg und examine.

Additional resources for Die große orthopädische Rückenschule: Theorie, Praxis, Didaktik

Example text

Transversum atlantis sichert den Axiszahn nach dorsal. Beachte Die sich Oberkreuzenden Fasern des Lig. transversum atlantis und der Fasciculi longitudinales werden zusammen als Kreuzband (Lig. cruciforme atlantis) bezeichnet. Das lig. apicis dentis zieht von der Spitze des Dens axis zum Vorderrand (Pars basilaris) des Foramen magnum des Okziput. Dieser tiefen Schicht liegt zur Verstarkung noch eine oberflachliche Schicht auf, die von dem schon beschriebenen lig. longitudinale posterius gebildet wird, das in die Membrana tectoria ubergeht.

Ventral Rippen-Wirbel-Gelenke im Horizon- talschn itt: 1 Articulatio costotransversaria, 2 Articualtio capit is costae dorsal a Abb. 26 a, b. Lendenwirbel (Vertebra lumbalisl von oben (a) und von der Seite (b). 1Corpus vertebrae, 2 Foramen vertebrale, 3 Processus spinosus, 4 Processus costatls, 5 Processus accessorius, 6 Processus mammilaris b Hinter dem Processus costalis befindet sich eine kleine knocherne Erhohung (Processus accessorius), der zusam men mit dem Processus mammilaris den Rest des Querfortsatzes ausmacht.

4. Muskeln mi t Oberw iegend tonischen und phasischen Ant eiJen Typ lIa Tonische Muskeln Phasische Muske ln Typ I SchultergOrtel- Arm Belastung a Abb. 64. Aktivierungsfolge der unterschiedlichen Muskelfaser- M. pectora lis major M. levator scapulae M. trapezius descendens Mm . scaleni M. biceps brachi i Mm. rhomboidei M. trapezius ascendens M. tra pezius ho rizontalis M. triceps brachii typen Rumpf • Beachte M. erector spinae ILWS+HWS) M. quadratus lumborum Bei Spitzensportlern kann sich das Verhaltnis der bei- Becken - Oberschenkel M.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 23 votes