Download Das Leistungsvermögen der Wälzlager: Eine Beurteilung nach by Paul Eschmann, H. Korrenn PDF

By Paul Eschmann, H. Korrenn

Kugellager und RollenIager werden heute in mannigfaltigen Bauiormen gefertigt. Sie haben aIle die kennzeichnenden Vorteile des Walzlagers, zunachst einmal eine geringe Reibung und eine hohe Tragfahigkeit. Walzlager be. notigen auch keinen groBen Aufwand fiir die Schmierung. Weiterhin haben sie genormte EinbaumaBe und Einbautoleranzen, die den Austausch erleichtern. Durch diese charakteristischen Vorziige haben die Walzlager ihre groBe Bedeutung fur die Technik bekommen. Dabei spielten Unterschiede in der Bauiorm der Lager zunachst keine entscheidende Rolle. SoIl aber die Leistungsfahigkeit der Walzlager mit den standig steigenden Forderungen Schritt halten, dann miissen die Unterschiede in der Bauiorm starker als bisher beachtet werden; denn jede Bauiorm hat ihre typischen Kraftiibertragungs- und Bewegungsverhaltnisse zwischen Walzkorpern und Laufringen. Daraus ergeben sich Unterschiede in der Werkstoffbeanspruchung und dem Reibverhalten. Deshalb muB bei einer Leistungssteigerung in der einen oder anderen Richtung genauer untersucht werden, bei welcher Lager bauiorm hierfiir die giinstigsten Voraussetzungen gegeben sind. Es handelt sich additionally nicht mehr darum, fiir irgendeine Stelle iiberhaupt ein funktionstiichtiges Lager zu finden. Die Auigabe besteht vielmehr darin, von allen in Betracht kom menden Lagern das am besten geeignete Lager zu bestimmen. Diese Aufgabe laBt sich umso sicherer losen, je griindlicher die Kenntnisse von den wesentlichen Eigen schaften der verschiedenen Walzlager sind. Andererseits miissen aber auch die Betriebs- und Umweltbedingungen, unter denen das Walzlager in der Praxis arbeiten wird, immer genauer erfaBt werden. Dann laBt sich auch das Betriebs verhalten der Lager besser im voraus beurteilen.

Show description

Read or Download Das Leistungsvermögen der Wälzlager: Eine Beurteilung nach neuen Gesichtspunkten PDF

Best german_4 books

Elektronik: Ein Grundlagenlehrbuch für Analogtechnik, Digitaltechnik und Leistungselektronik

Das vorliegende Lehr- und Arbeitsbuch bietet die Grundlagen der Elektronik als kurz gefasste Einf? hrung in ein gro? es Fachgebiet an und zielt auf ein gr? ndliches Schaltungsverst? ndnis, eine klare Fachsprache sowie ein anwendungsbereites mathematisches R? stzeug ab, um auch Schaltungsvarianten oder Anpassungen an andere Betriebsbedingungen eigenst?

Optimierung und ökonomische Analyse

Gegenstand des Buches sind die Darstellung, Herleitung und Erläuterung sowohl statischer als auch dynamischer Optimierungsmethoden, die zur Behandlung ökonomischer Modelle benötigt werden. Dabei wird ein großes Gewicht auf das Zusammenspiel zwischen ökonomischer Interpretation auf der einen und mathematischer Argumentation auf der anderen Seite gelegt.

Additional resources for Das Leistungsvermögen der Wälzlager: Eine Beurteilung nach neuen Gesichtspunkten

Sample text

Die ausfiihrlichste diirfte die von BOCHMANN [61 sein, deren Ergebnisse aber nicht immer ganz auf die Verhaltnisse im Walzlager iibertragbar sind. ANN kommt in seinen experimentellen Untersuchungen zu dem Ergebnis, daB (2) ist. Ein ahnliches Ergebnis wird in einer alteren englischen VerOffentlichung angegeben [56], wobei noch vermerkt wird, daB eine Gleichung fiir die Federung bei Linienberiihrung wegen der Kompliziertheit des Problems nicht angegeben werden kann. An und fiir sich ware ein Zusammenhang von der Form mit e < 1 zu erwarten.

38a u. b) und im dritten Bild mit verschobenem Innenring (Abb. 38c). Abb. 35. Zur Definition des -Winkels q, Die V orspannung v soIl - ahnlich der wenn die Lastrichtung nicht mehr durch Definition des Spieles - definiert sein als eine Kugel geht. T 2d w - DA = v (20) wenn D A den Durchmesser der AuBenringlaufbahn, D J den Durchmesser der Innenringlaufbahn und d w den Kugeldurchmesser bedeuten. Somit tritt in der Symmetrielage an jeder Kugel eine gesamte elastische Verformung + (21 ) auf. Nach einer radialen Verschiebung des Innenringes um den Betrag ~r erhiilt man somit fur die Verformung an der i-ten Kugel: ~i = <5r .

52. SohrAglagerpaar in X-Anordnung (face-toface). 53. glagerpaar. FUr die folgenden Berechnungen soIl vorausgesetzt werden, daB die Vorspannung in einem Schraglagerpaar dadurch erzeugt wird, daB man z. B. bei einer Anordnung nach Abb. 53 und 54 die Innenringe starker zusammenriickt, ala es der spieIfreien Anstellung entspricht. Es soIl zunachst untersucht werden, welche Druckwinkelanderungen und welche Kugelbelastungen sich aus der Vorspannung ergeben. Riickt man die Innenringe, wie in Abb. Die Drucklinie muB auch hier durch die Punkte MAund M J gehen, da dies die Voraussetzung dafiir ist, daB Abb.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 28 votes