Download Blutstrafe (Thriller) by James Patterson PDF

By James Patterson

Show description

Read or Download Blutstrafe (Thriller) PDF

Best foreign language fiction books

Die Ungehorsame (Historischer Roman)

Ein großer historischer Roman aus der Zeit des Freiherrn KniggeBonn, 1842. Als die unscheinbare Leonie Gutermann und Landvermesser Hendryk Mansel sich das Jawort geben, bebt die Erde. Niemand magazine an ein Omen glauben, doch in der Zweckehe kündigen sich schon bald Turbulenzen an. Beide hüten Geheimnisse voreinander, doch die Fassade bekommt erste Risse.

Schwärzer als der Tod (Thriller)

Das Böse lauert vor der eigenen Haustür …Drei Kinder finden beim Spielen eine halb verscharrte Leiche. Mehr noch als der grausige Fund erschüttert Anne Navarre, ihre Lehrerin, die Tatsache, dass ihre drei Schützlinge den unschuldigen Glauben an eine heile Welt verlieren mussten. Noch ahnt sie nicht, dass die Tote im Wald für die ganze Dorfgemeinschaft das Ende der Unschuld bedeutet, denn es bleibt nicht bei einem Opfer.

Tempête rouge

"Si Octobre Rouge est le most advantageous livre de Clancy", a écrit Jack Higgins, "alors nous ferions bien d'être tous très attentifs, motor vehicle Dieu seul sait remark seront le deuxième et le troisième ! " Tempête Rouge est le moment roman de Tom Clancy et il est en tous issues plus audacieux, plus grand, plus passionnant et plus spectaculaire.

Der Knochenmann

Like New! !!

Additional resources for Blutstrafe (Thriller)

Sample text

Mary Catherine, das irische Kindermädchen, kniete neben den Kindern. Ihre blonden Locken hüpften unter dem Stirnband, während sie energisch die Hinterlassenschaften der Kinder beseitigte. Weise, wie sie war, hatte sie sich ellbogenlange Gummihandschuhe übergestreift und über ihr Gesicht ein weiteres Stirnband gezogen, doch ihren Augen, die gewöhnlich leuchtend blau, jetzt aber blass und feucht waren, sah ich an, dass sie genauso erschöpft war wie ich. Sie winkte mir kurz zu, bevor sie das Stirnband abzog.

Er blickte auf das schwarze Ziffernblatt seiner Edelstahl-Rolex Explorer. Punkt sieben Uhr morgens. Hervorragend: Er war seinem Plan voraus, genau so, wie er es gern hatte. Er öffnete die Tür des BMW 720Li, legte seinen Vuitton-Koffer auf den Beifahrersitz und hob seine langen, muskulösen Beine unters Lenkrad. Als er den Rückspiegel zurechtrückte, erblickte er sich selbst darin. Mit seinem schlanken, grausam scharfkantigen Gesicht, dem messerscharf geschnittenen, bis zum Kragen reichenden schwarzen Haar und den stechenden, fast königsblauen Augen sah er fast aus wie ein Model aus der Vanity Fair.

Wie hätten wir den Albtraum vorhersehen können, dass sie im Alter von 38 Jahren einem Krebsleiden erliegen würde? Zum Glück war ich nicht ganz allein. Mary Catherine war wie ein Geschenk des Himmels zu uns gekommen, während Maeve im Sterben lag, und aus irgendwelchen unvorstellbaren Gründen, die mit ihrer Barmherzigkeit zu tun haben mussten, hatte sie unsere Wohnung noch immer nicht schreiend verlassen. Und mein grillenhafter, zum Priester gewandelter Großvater Seamus war Pastor der Holy Name Church gleich um die Ecke.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 36 votes