Download Bauherren Lexikon: Planung, Baustoffe, Bauelemente, Rohbau, by Hans-Jürgen Grabbe PDF

By Hans-Jürgen Grabbe

"Hatte ich das bloB friiher gewuBt!" - es gibt wohl kein Haus, das nicht ohne solche StoBseufzer gebaut worden ware. Wie aber hatte guy alles wissen sollen, wenn guy als Bauherr den Bau zwar im Namen tragt, im iibrigen aber Laie ist? Vnd wenn nicht alles, so doch das Wichtigste, urn sich in allen Fragen der Bautechnik, allgemeiner bauphysikalischer Probleme, der Baustoffe und -konstruktionen, schlieBlich: in den Baurechts- und Finanzierungsangelegenheiten zu recht finden zu konnen. Fiir Architekten, Bauunternehmer und Handwerker ist Bauen regimen, fiir den Bauherrn meist ein einmaliges Ereignis. Er muB sich in der Regel auf die Erfahrungen anderer ver lassen, ohne aus Erfahrung mitreden zu konnen. Mitreden konnen, mitplanen konnen: damit der Bauherr nicht langer mehr Laie sei, solI ihm das vorliegende Lexikon taglicher Ratgeber sein. Welche Eigenschaften haben Baustoffe, welchen Zweck bestimmte kon struktive Losungen? was once verlangen die Vorschriften, wie ist die Finanzierung zu bewerk stelligen? Einfach nachschlagen konnen, ohne umfangreiche Aufslitze lesen zu miisse- auch das ist der Sinn dieses Buches. Der Verfasser ist seit mehr als 2 Jahrzehnten speziell damit beschaftigt, Bauherren zu be raten. Er weiB aus praktischer Erfahrung, used to be Bauherren wissen wollen und kennen miis sen. Vnd so ist die Auswahl der Stichworter so getroffen worden, daB der Bauherr sich so ausfiihrlich wie notig und so kurz und knapp wie moglich informieren kann. Sucht er weitere bzw. umfassendere details, so leiten ihn die Verweispfeile (4) auf den wealthy tigen Weg.

Show description

Read or Download Bauherren Lexikon: Planung, Baustoffe, Bauelemente, Rohbau, Ausbau, Erneuerung, Finanzierung; Verordnungen, Bestimmungen PDF

Best german_4 books

Elektronik: Ein Grundlagenlehrbuch für Analogtechnik, Digitaltechnik und Leistungselektronik

Das vorliegende Lehr- und Arbeitsbuch bietet die Grundlagen der Elektronik als kurz gefasste Einf? hrung in ein gro? es Fachgebiet an und zielt auf ein gr? ndliches Schaltungsverst? ndnis, eine klare Fachsprache sowie ein anwendungsbereites mathematisches R? stzeug ab, um auch Schaltungsvarianten oder Anpassungen an andere Betriebsbedingungen eigenst?

Optimierung und ökonomische Analyse

Gegenstand des Buches sind die Darstellung, Herleitung und Erläuterung sowohl statischer als auch dynamischer Optimierungsmethoden, die zur Behandlung ökonomischer Modelle benötigt werden. Dabei wird ein großes Gewicht auf das Zusammenspiel zwischen ökonomischer Interpretation auf der einen und mathematischer Argumentation auf der anderen Seite gelegt.

Extra info for Bauherren Lexikon: Planung, Baustoffe, Bauelemente, Rohbau, Ausbau, Erneuerung, Finanzierung; Verordnungen, Bestimmungen

Sample text

B. durch Verwendung von Bausatzen oder aIle anderen nicht von Handwerkern erbrachten Bauleistungen. Sie werden als Eigenleistung bei der -+ Baufinanzierung beriicksichtigt. Bausparvertrag Ein Vertrag mit einer -+ Bausparkasse, urn fiir die Finanzierung eines Bauvorhabens zinsgiinstige Darlehen zu erhalten. Die Zuteilung solcher Darlehen hangt allerdings in der Regel von folgenden Bedingungen ab: der Mindestsparleistung von 40 % der Bausparsumme, der Mindestsparzeit von 18 Monaten und der Hohe der Bewertungszahl.

Sie sind bruchfester, frostbestandig und maBhaltiger und lassen sich mit allen wiinschenswerten Falzungen (Dichtigkeit) herstellen. Sie konnen beliebig eingefarbt werden (in der Regel dunkelgrau, rodich, griinlich) und werden in der Oberflache feinkornig besandet. Das groBere Gewicht von Betondachsteinen muB bei der Bemessung der Lattung innerhalb der Dachstuhlkonstruktion beriicksichtigt werden. Tegalit-Betondachsteindeckung Werksfoto: Braas + Co. GmbH Betondecken ~ Decken Betondichtigkeit Die Gute des Betons (Festigkeit) hangt ab von seiner guten, gleichmaBigen Verdichtung.

Ma~nahmen Bodenplanung"""* Flachennutzungsplan Bodenpressung"""* Baugrund Bodenrecht Aile gesetzlichen Bestimmungen, die einerseits das Eigentum an Grund und Boden schiitzen (Grundgesetz), andererseits aber die Moglichkeit schaffen, aufgrund offentlichen Interesses Anderungen fiir die Nutzung zu schaffen. Es erfolgt die Aufstellung eines """* Bebauungsplanes mit den damit verbundenen Moglichkeiten des Einspruchs. Bodentreppen Eine nicht fest eingebaute Leitertreppe als Zugang zu Boden- und Dachraumen oder zum Austritt auf Flachdacher (Flachdachausstieg).

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 34 votes