Download Analyse elektrischer und elektronischer Netzwerke mit by Dieter Lange PDF

By Dieter Lange

Dieses Buch wendet sich an Studierende der Elektrotechnik sowie an Praktiker, die sich einen raschen und grUndlichen Oberblick Uber die modernen Methoden der Netzwerkanalyse ver schaffen wollen. Der theoretische Teil ist straff nach Metho den gegliedert. Er kann als Formelsammlung zum schnellen Auf finden wichtiger Formeln benutzt werden. Jede Methode wird mit Beispielen in allgemeiner und numerischer Rechnung erlau tert. FUr die Netzwerkanalyse werden in zunehmendem MaBe Rechner programme eingesetzt. HierfUr braucht guy nur wenige, aber universelle Programme. Es werden vier leistungsfahige Stan dardprogramme beschrieben, mit denen jedes numerische challenge der linearen Netzwerkanalyse gelost werden kann. Vorausset zung fUr die Benutzung der Programme ist die richtige Aufbe rei tung des jeweiligen Analyseproblems. Diese ist z.B. manch mal mit Netzumformungen verbunden. Daher wird die Handhabung der Programme an zahlreichen Obungsaufgaben gezeigt. Diese behandeln aIle wichtigen Fragestellungen der Netzwerkanalyse. Sie konnen auch als Erganzungsaufgaben fUr den theoretischen Teil benutzt und mit den verschiedensten Methoden gelost wer den. FUr elementare Netzwerkberechnungen ist ein Programm gedacht, das Kettenrechnungen in komplexer Arithmetik in einfacher Weise auszufUhren gestattet. GroBere Probleme werden haufig mit dem Maschenstrom- oder dem Knotenpunktpotentialverfahren gelost. Diese fUhren auf line are Gleichungssysteme, die mit dem komplexen GauB-Algorithmus aufgelost werden. HierfUr ist ein Programm vorgesehen, das wahlweise fUr die reelle oder komplexe, fUr die symmetrische oder unsymmetrische Matrix verwendet werden kann. Der Benut zer muB allerdings das Gleichungssystem selbst aufstellen.

Show description

Read Online or Download Analyse elektrischer und elektronischer Netzwerke mit BASIC-Programmen (SHARP PC-1251 und PC-1500) PDF

Best german_4 books

Elektronik: Ein Grundlagenlehrbuch für Analogtechnik, Digitaltechnik und Leistungselektronik

Das vorliegende Lehr- und Arbeitsbuch bietet die Grundlagen der Elektronik als kurz gefasste Einf? hrung in ein gro? es Fachgebiet an und zielt auf ein gr? ndliches Schaltungsverst? ndnis, eine klare Fachsprache sowie ein anwendungsbereites mathematisches R? stzeug ab, um auch Schaltungsvarianten oder Anpassungen an andere Betriebsbedingungen eigenst?

Optimierung und ökonomische Analyse

Gegenstand des Buches sind die Darstellung, Herleitung und Erläuterung sowohl statischer als auch dynamischer Optimierungsmethoden, die zur Behandlung ökonomischer Modelle benötigt werden. Dabei wird ein großes Gewicht auf das Zusammenspiel zwischen ökonomischer Interpretation auf der einen und mathematischer Argumentation auf der anderen Seite gelegt.

Additional info for Analyse elektrischer und elektronischer Netzwerke mit BASIC-Programmen (SHARP PC-1251 und PC-1500)

Sample text

Damit lassen sich die behandelten Analyseverfahren auch auf Schaltungen mit Gegeninduktivitaten anwenden. 2 (2-87) Diese Gleichungen werden mit der Maschenregel durch das folgende Kopplungsersatzbild erfullt. 41 Die Ersatzinduktivitaten L 1 - M und L2 -M konnen formal negativ werden. Dies entspricht dann einem kapazitiven Blindwiderstand.

Das Maximum von P wird durch partielle Differentiation ermittelt: ap aR = o liefert X 0 liefert R = R -X o o (2-83) (2-84) Beide Bedingungen fur maximale Leistungsabgabe konnen zu einer einzigen zusammengefaBt werden: Z = -0 Z* (2-85) Durch Einsetzen von (2-85) in (2-82) folgt die maximale (verfugbare) Leistung der Ersatzquelle: U 2 / (4R o 0 ) (2-85) 56 2 Formeln der Netzwerkanalyse Beispiel: b Der Anpassungswiderstand l solI so dimensioniert werden, daB dem aktiven Zweipol maximale Wirkleistung entnommen wird.

3 wurde beschrieben: Eine Spannungsquelle wird zu Null gemacht, indem sie durch einen KurzschluB ersetzt wird, eine Stromquelle, indem sie durch eine Unterbrechung ersetzt wird. Beispiel: 2R U 11 ~,-_ _Q~~1----1$1 '1 3R Gesucht ist der Strom I. a) Nur die Ursache Ul sei wirksam und 1 1 =0. Dann gilt die Ersatzschaltung: b) Nur die Ursache II sei wirksam und Ul=O. 12 Ersatzzweipolquelle Ein aktiver Zweipol bestehe aus einer beliebigen Sehaltung mit Spannungsquellen, gezeigt, Stromquellen und Impedanzen.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 37 votes